Wedow Immobilien – Baukindergeld – Was ist das?

Familien die erstmalig in Deutschland eine Immobilie für sich selbst Bauen oder Erwerben wollen, werden seit September 2018 unter bestimmten Bedingungen unterstützt. Was es genau damit auf sich hat erklären wir Ihnen jetzt.

Baukindergeld – Was ist das?

Das sogenannte Baukindergeld kann seit dem 18. September 2018 auf der Webseite der KFW beantragt werden. Es unterstützt Familien mit bis zu 1.200@ jährlich pro Kind und über einen maximalen Zeitraum von 10 Jahren. In Bayern liegt die Förderung bei 1.500€ pro Kind für maximal 10 Jahre.

An den Antrag sind einige Bedingungen geknüpft:

  1. Die Antragstellende Person muss entweder selbst kindergeldberechtigt sein oder mit einer Person, die kindergeldberechtigt ist und die das 18 Lebensjahr nicht vollendet hat im Haushalt leben.
  2. Darf das jährliche zu versteuernde Haushaltseinkommen 90.000€ und für jedes weitere Kind zzgl. 15.000€ nicht überschreiten.
  3. Muss der Antrag bis spätestens drei Monate nach Einzug gestellt werden. Dies betrifft jedoch keine Einzüge die 2018 waren. Das Baukindergeld kann also rückwirkend zum 01.01.2018 beantragt werden

 

Wenn Sie noch Fragen zum Baukindergeld haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich für Fragen zur Verfügung.

 

Kategorie: Info Videos